Heimathafen Harlingen

Eine dynamische, historische Hafenstadt und zwei ländliche Dörfer unter weitem Himmel, am weiten Meer, im grünen Land

Wolkenmassen treiben landeinwärts. Gebündelt fallen Sonnenstrahlen hindurch und bringen das Meer zum Glitzern. Möwen schweben im Wind über dem breiten Deich, der das dahinterliegende Land schützt. Zwischen Land und Wasser: Harlingen.

Egal aus welcher Richtung man sich der Stadt nähert, immer sind die beiden hohen Kirchtürme Harlingens zu sehen. Mitten in einem Raum aus Meer, Land und Luft. Harlingens Geschichte war schon immer eng mit dem Meer und der Schiffahrt verbunden. In den alten Häfen im Zentrum der Stadt herrschen noch immer Ebbe und Flut. Frachtschiffe aus Rub land, Skandinavien oder England, die Fähren zu den westfriesischen Inseln Terschelling und Vlieland, Fischerschiffe, die verschiedensten traditionellen Segelschiffe und moderne Jachten sorgen für Betriebsamkeit in den neuen Häfen.

Lesen Sie mehr auf der offiziellen Homepage von Harlingen

Tijdgeest


List of markers set in map: